Rezensionen zu: Kurshampoo für strapaziertes Haar (vegan)

Sehr gute Bewertung
Verfasser:
Datum:
G.
Mittwoch, 23. Januar 2019
Vorweg: Sehr schade das man als registrierter Kunde keine Bewertung verfassen kann ohne das der vollständige Name angezeigt wird. Das ist nicht so schön, daher bewerte ich als Gast. Das Kurshampoo schäumt sehr gut auf, da hatte ich erst meine Zweifel und auch beim ersten Gebrauch den Eindruck da schäumt garnix. Aber das schäumt tatsächlich ganz hervorragend, mit angenehm weichem, cremigem Schaum. Ich habe das Kurshampoo gewählt weil ich lange Haare habe die Pflege brauchen. Von der Kämmbarkeit her bleibt es hinter den Erwartungen zurück, da würde ich mir mehr wünschen. Ich habe auch den Eindruck das nach dem Waschen das Haar immer leicht mehr verknotet ist als sonst.Wirkt etwas strohiger. Am Besten funktioniert es wenn ich die Haare zweimal hintereinander wasche, was ja aber nicht Sinn der Sache ist.... Was die Anzahl der Haarwäschen betrifft bleibt es unter der angegebenen Anzahl, aber ich finde das nicht sooo schlimm weil ich vermutlich mehr wie üblich nehme bedingt durch mein langes Haar. Sehr störend finde ich das die Haarseife nach einiger Zeit auseinanderfällt, was natürlich auch die Anzahl der Haarwäschen reduziert da man sich dann viel zu große Stücke in die Haare reibt.....das ist mir jetzt schon mit 2 Sorten passiert (Kur und Luxus...) Ich habe kein Kopfjucken mehr und habe bisher immer Antischuppenshampoos aus der Plastikflasche verwendet....... Der Duft ist super und das Konzept überzeugt mich auch. Verbleiben keine 5 Sterne, aber gute 3 !!! Vielleicht wird das Produkt nochmal verbessert. Das wäre sehr wünschenswert. Ich probiere auf jeden Fall weitere Produkte, vielleicht finde ich noch das passende.......

------------------------------------------
----------------------------
Lieben Dank für das nette Feedback.. Unsere Shampoos haben wir im Laufe der Jahre immer weiter entwickelt und auch die Verfahrenstechnik verbessert. ich bin überzeugt davon, dass es kaum festere Shampoos auf dem Markt gibt. man sollte sie natürlich nicht grob behandeln.. :-)

Sollten die guten Stücke doch einmal herunterfallen, kann man selbige gut in einem Organzasäckchen aufbewahren und sich damit die Haare waschen. So verlängert man noch einmal die Anwendungsdauer des Shampoos. Herzliche Grüße, Anke Thoma


Zurück Zum Artikel