Rezensionen zu: Kurshampoo für strapaziertes Haar (vegan)

Sehr gute Bewertung
Verfasser:
Datum:
G.
Samstag, 23. Februar 2019
Schade das man als Angemeldeter User hier mit seinem richtigen Namen steht, wenn man Bewerten möchte, dann halt als Gast.

Ich dachte: ein Kurshampoo in fest was für eine grandiose Idee. Ich will eh den Plastikwahn im Bad minimieren und meine feinen Haare sind eh immer etwas störrisch, vor allem wenn sie feucht sind, also gleich mal Bestellt. Die Anwendung ist recht simpel, einfach 10 sec. über das feuchte Haar reiben und dann einmassieren. Ich hatte erst versucht, wie bei meinem vorherigen festen Shampoo, es in den Händen aufzuschäumen und aufzutragen. Leider funktioniert das mit diesem nicht so gut. Der Geruch ist wirklich toll und es schäumt gut auf dem Kopf, doch leider wurde ich von dem Kureffekt enttäuscht. Es hilf meinen Haaren leider gar nicht, es ist genauso schlecht kämmbar, wie mit anderen Shampoos. Ich hatte gehofft so eine extra Spülung zu umgehen, aber nach einem Monat hab ich es dann aufgegeben und den Rest meiner Spülung aus dem Schrank geholt. Auch die Haltbarkeit des Shampoos war jetzt nicht das was ich erwartet habe. Es sind jetzt ca. 2 Monate um, ich wasche meine kurzen Haare meist alle zwei Tage. Das heißt das sind jetzt ca. 30 Haarwäschen und ich habe gerade nur noch ein paar zerbrochene Krümel in meiner Dose. Das 55g Stück sollte aber min. 50 Haarwäsche halten, sehr schade. Ich finde die Idee von festen Shampoo super und werde weiter testen, vielleicht finde ich noch das richtige feste Shampoo für meine Haare. Es liegt gerade noch 30g Stück von dem Aloe Shampoo bei mir, was ich dann als nächstes verwenden werde.


Zurück Zum Artikel